Kastner Michael

Kapitän - und Teamchef vom Bundesliga Team 

Nick: Deng Deng

Treczka Michael

Unser Berliner :-)

 

 

Tomas Ledl

Der Mann aus Postoloprty 

Rafael Skurzynski

Raffi Unser Frangge

Svenja Kastner 

Haus-Chefin Svenja im Bistro Orlando in Kemnath zugleich FAN der Bundesligamannschaft

Dominik Hofmann

Dart is mein Leben *Domenik*

 

 

Benjamin Looser

Mein Beruf is mei Lem...!

genannt **Porno**

 

 

Masskottchen TOM Pilstom

Vaclav Schieferdecker

Sifa aus Podborany CZ

 

 

Danijel Lukic

Icemen 

 

 

2020 gehts nach LV

Peter Schnupfhagn

Schnupfi - Wellnesspit - Da Peter

 

Archiv der vergangenen Saison seit 2013

Herbst 2013

 

Frühjahr 2014

Herbst 2014

 

Frühjahr 2015

Herbst 2015

Danijel

Chrissi

Ricci

Andy

Benny

Michl

Flo

Old Moe

Frühjahr 2016

Danijel

Benny

Dresden

Andy

Ricci

Chrissi

OM

Herbst 2016

Danijel

Benny

Deng Deng

Matze

Andy

Peter

Frühjahr 2017

Danijel

Benny

Peter

Deng Deng

Matze

Herbst 2017

Deng Deng

Benny

Danijel

Peter

Matze
Raffi

Sascha

Frühjahr 2018

Deng Deng

Peter

Danijel

Benny

Raffi

Domenik

Sifa

Herbst 2018

Deng Deng 

Danijel

Peter

Benny

Raffi

Domenik

Sifa

Michael

Tabelle DSAB Heuer Herbstsaison 2019

Black Pub holt den Meistertitel

Herbstsaison 2019

in der 

Bundesliga Nord

Black Pub zum Zweiten mal Bundesliga Meister

Mac Leods Dettelbach lag vor dem letzten Spieltag der Bundesliga-Division Bayern mit 37 Punkten in Front, fünf Zähler mehr auf dem Konto als ihr ärgster Verfolger Black Pub Kemnath, der somit 32 Punkte vorzuweisen hatte. Fatal für die Mac Leods, dass sie bereits alle vierzehn Begegnungen absolviert hatten und sich mit der Rolle des Zuschauers begnügen mussten.

Mas­kott­chen Tom Pilstom
Svenja Kastner
Dominik Hofmann
Michael Kastner
Der Wellness-Peter Schnupfhagn
Danijel Lukic
Mein Kumpel Benjamin Looser, Alter Porno
Der Berliner Michael Treczka - der treibt sich auch überall herum
Tomas Ledl
Rafael Skurzynski

Für Black Pub standen dagegen noch zwei Spiele aus, allerdings hatten sie es selbst in der Hand, den Titelgewinn perfekt zu machen.

Black Pub mit starkem Endspurt

So reiste Black Pub am 25. Januar nach Nürnberg, um auf DC La Bastion 1 Nürnberg sowie Magics 2 Wildflecken zu treffen, wobei letztgenanntes Team bereits definitiv als Absteiger feststand. So holten die Blacks gegen die Magics schon einmal ordentlich aus und schlugen ihre Gegner whitewashed 20:0. „Eine absolute Meisterleistung", lobte TC Michael Kastner stark beeindruckt. 

Zum Spielgeschehen

Anschließend musste La Bastion gestürmt werden. Black Pub voll konzentriert und fokussiert, im Bewusstsein, dass es nun um alles ging, spielte das Quartett Danijel Lukic, Benjamin Looser, Dominik Hofmann und Peter Schnupfhagn „auf Topniveau", warf Michael Kastner - auf voller Fahrt voraus - ein, und holte bis zur Halbzeit einen ansehnlichen 7:3 Vorsprung heraus.

Im zweiten Part des Matches verpasste Peter Schnupfhagn ein 12 Darts-Finish und bekam im Gegenzug glatt ein 152 Finish zum 2:3 eingeschenkt. Danijel Lukic indes checkte über Double Bull mit 90 zum zum 2:1 Sieg im Doppel. Rafael Skurzynski nahm schließlich den Platz von Benjamin Looser ein und holte prompt den zehnten Setpunkt, während Danijel Lukic im Parallelschwung den elften Zähler zum Titelgewinn einholte. Black Pub war Meister der Bundesliga-Division Bayern. Das Match endete schlussendlich 15:5.

„Glückwunsch Jungs, für diese geile Saison!", war Michael Kastner ganz aus dem Kasten, dachte aber dennoch auch an die gestürmte Bastion: „Ein tolles Team, das eigentlich wesentlich weiter oben stehen müsste. Schade!"

Summa summarum resultierte aus dem Ausflug nach Nürnberg nicht nur ein strammes Sixpack of Points, sondern gleichfalls der eine Punkt, mit dem Black Pub noch die Mac Leods überflügeln konnte.

Abschlusstabelle Bayern


Dart Revolution Nürnberg behauptete sich mit 28 Zählern als Dritter vor Magics 1 Wildflecken, die es auf 22 brachten. In die Relegation müssen in Bayern sowohl der Fünft- als auch Sechsplatzierte, explizit in diesem Fall Red-Devils Weiden und der DC Black Thunder Geraberg. Ohne Wenn und Aber ist nebst Magics 2, die keinen Punkt erspielen konnten, noch DC La Bastion 1 Nürnberg, die es immerhin auf ein Dutzend Zähler brachten, abgestiegen.

Saisonverlauf von Black Pub

Dart Revolution 7:13 Black Pub
DC Black Thunder 5:15 Black Pub
Mac Leods 14:6 Black Pub
Black Pub 13:7 Red-Devils
Black Pub 14:6 Magics
DC La Bastion 9:11 Black Pub
Magics 2 4:16 Black Pub
Black Pub 11:10 Revolution
Black Pub 18:2 Black Thunder
Black Pub 11:9 Mac Leods
Magics 5:15 Black Pub
Red Devils 3:17 Black Pub
Magics II 0:20 Black Pub
La Bastion 5:15 Black Pub

Der Werdegang von Black Pub

Nach zweimal Rang vier und sodann Rang zwei gewann Black Pub erstmalig in der Saison 2015/I die BZO in der Brunner-Liga, wiederholte diesen Titelgewinn prompt 2015/II und krönte diese Erfolgsserie mit dem Triple 2016/I.

Bereits im ersten Bundesligajahr in der Division Bayern errang Black Pub Rang drei und empfahl sich eine Spielzeit später erstmalig als Vizemeister. Sowohl in der Saisons 2017/II als auch 2018/I tat man sich nochmals als Vizemeister hervor, bevor sich Black Pub 2018/II erstmalig als Meister krönen ließ. Nachdem sich Black Pub 2019/I mit nur einem Punkt hinter dem Meister mit Rang drei begnügen musste, schlug die Crew aus Kemnath aktuell wieder zu und darf sich über das zweite Masterpiece freuen.

Ehrentafel der Meister


Einsame Spitze Mac Leods

In der ewigen Bestenliste der Meister steigt Black Pub von Platz vier auf drei auf. Unmittelbar vor ihnen haben sich die Wölfe Sennfeld mit drei Siegen platziert. Von den bisher 28 ausgespielten Meisterschaften vermochten die Mac Leods nicht weniger als 17 für sich zu entscheiden. Das sind 60,7 Prozent aller bis dato vergebenen Titeln. So führt Mac Leods im Duell gegen den Rest der Division Bayern mit 17:11 deutlich. Das ist schlicht und weg Meister-Klasse.

Dart Revolution 7:13  Black Pub

DC Black Thunder  5:15  Black Pub

Mac Leods  14:6  Black Pub

Black Pub  13:7  Red-Devils

Black Pub  14:6  Magics

DC La Bastion  9:11 Black Pub

Magics 2  4:16  Black Pub

Black Pub 11:10 Revolution

Black Pub 18:2 Black Thunder

Black Pub 11:9 Mac Leods

Magics 5:15 Black Pub

Red Devils 3:17 Black Pub

Magics II 0:20 Black Pub 
La Bastion 5:15 Black Pub